Schüler*innen kreativ
Mit großem Einfallsreichtum und kreativen gestalterischen Ideen setzten die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Diedorf das Thema „Musik bewegt“ um. Dies war das Thema des 49. Malwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Ob zu Musik gemalt wurde, versucht wurde Töne und Melodien darzustellen oder die Kinder sich selbst beim gemeinsamen Musizieren schwungvoll aufs Papier brachten: Man erkennt in den Bildern, welch wichtige Rolle Musik und Klänge im Leben jedes Einzelnen spielen. Die Jury wählte aus über vierhundert abgegebenen Bildern die 50 Preisträger aus. In einer, natürlich mit Musik umrahmten, Feierstunde wurde die Ausstellung in der großen Aula der Grund- und Mittelschule Diedorf eröffnet. Herr Schikor und Frau Zaha von der Handels- und Gewerbebank, sowie Herr Bürgermeister Högg überreichten den stolzen Gewinnern ihre Preise. Zahlreiche Eltern freuten sich mit ihren Sprößlingen über die gelungenen Werke.