Durch Mitgestaltung zur Selbstbestimmung
Jugendarbeit an der Schule ist ein Jugendhilfeangebot, das in Anlehnung an § 11 SGB VIII darauf abzielt, alle jungen Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern. Sie soll zur Selbstbestimmung befähigen sowie zu gesellschaftlicher Mitwirkung und sozialem Engagement anregen und hinführen. Dabei knüpft sie an die Interessen junger Menschen an und wird von diesen mitbestimmt und mitgestaltet.


Kristine Holz, Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Holz Kristine

Montag, 8.00 – 13.00 Uhr Diedorf
Dienstag, 8.00 – 13.00 Uhr Diedorf

Mittwoch, 8.00 – 13.00 Uhr Anhausen

in Trägerschaft des Frère-Roger-Kinderzentrums durchgeführt.

Tel: 08238 – 999 –13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Büro: Raum 204


Ich bin für dich als Schülerin oder Schüler da, wenn du ...

- Unterstützung und Beratung bei persönlichen, sozialen oder schulischen Problemen brauchst
- Fragen zur Bewerbung, Berufswahl, Vorstellungsgesprächen hast
- Kontakt zu sozialen und weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe brauchst
- einfach nur reden möchtest

Ich bin für Sie als Eltern da, wenn Sie ...
- Beratung und Unterstützung bei Ihrer Erziehungsarbeit wünschen
- sich in einer familiären Konflikt- und Krisensituation befinden
- Vermittlung und Begleitung zu sozialen und weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe wünschen
- Fragen zur Berufsorientierung und Ausbildung Ihres Kindes haben

Zudem bin ich Ansprechpartner für LehrerInnen bei Beratungs- und Unterstützungsbedarf.

Gerne können Sie mit mir telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren. Die Gespräche sind kostenlos und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.


Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Diedorf wird in Trägerschaft des Frère-Roger-Kinderzentrums durchgeführt.

2019 Kize Logo