Auszeit Modell Mittelschule

  • Auszeit-Modell“ gültig für alle MS-Klassen (auch GS bei Bedarf) für Schüler, die den Unterricht massiv stören.
  • Es gibt im Unterricht 2 Verwarnungen.
  • Bei der Auszeitermahnung schickt der Lehrer den Schüler mit Laufzettel für ein Protokoll und weiterer Arbeit zum entsprechenden Auszeitlehrer.
  • Der Schüler bleibt bis Stundenende in der Auszeit. Protokoll und Arbeit werden kontrolliert.
  • Jede Auszeit wird mit einem „Hinweis“ auch den Eltern angezeigt.
  • 3. Auszeit → Verweis, 4. Auszeit → verschärfter Verweis, 5. Auszeit → Der Schüler muss von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden
  • neue Zählung zum Halbjahr